Waltraud Seidel

Waltraud Seidel Finanzexpertin

Geld ist nicht so wichtig?

Hhm….

Glauben Sie an dieses Märchen?

Die Wahrheit ist:

SIE BRAUCHEN FÜR ALLES IMMER IRGENDWIE GELD!

Wer sagt „Geld ist nicht so wichtig“ hat entweder genügend davon.
Oder er hat kein Geld oder wenig Geld, und steht deshalb dem Thema Geld argwöhnisch gegenüber.

Geld oder Vermögen zu haben, beziehungsweise finanziell abgesichert zu sein, ist wichtiger, wie sich Menschen oft eingestehen wollen.

Durch Stress im Beruf und Alltag gerät es in den Hintergrund, sich ausreichend um die eigenen Finanzen zu kümmern.
Nach dem Motto:
„Lohnt sich nicht. Es bleibt sowieso nicht viel übrig.“
„Bin froh, wenn ich über die Runden komme“.
„Was soll ich mir jetzt schon Gedanken übers Alter oder die Rente machen.“

Irgendwie verständlich: Das geht aus meiner Erfahrung aber komplett daneben.

Lieber Zahlen, Daten, Fakten auf den Tisch.
Dann den Tatsachen ins Auge sehen und Möglichkeiten und Lösungen finden.

Hilfreicher Artikel: Was ist Finanzplanung

Ich ermutige Menschen dabei, sich intensiver mit ihren Finanzen zu beschäftigen.

Als meine Kernaufgabe sehe ich an, Finanz-Wissen zu vermitteln, mit dem Ziel Menschen sicherer und unabhängiger bei Finanz-Entscheidungen zu machen.
Das ist die Grundlage dafür Ersparnisse und eine sichere Altersversorgung aufzubauen.

Sie bekommen dadurch mehr Sicherheit im Umgang mit ihren Finanzen und können damit eine möglichst hohe finanzielle Freiheit erreichen.

In meiner langjährigen Praxis habe ich gesehen, wie schnell Menschen ihre Ersparnisse und ihr aufgebautes Vermögen -oftmals unverschuldet- verlieren können und wie sie dadurch sogar existentiell bedroht werden können. Die Gründe hierfür können sehr vielfältig sein.

Schon früh habe ich meine Begeisterung für die Welt der Finanzen entdeckt.

Daher habe ich bei der Deutsche Bank AG in Stuttgart eine Bankausbildung absolviert.
Es folgten Studium bei der Bankakademie und weitere zehn Berufsjahre bei dieser deutschen Großbank in Stuttgart.

Ich konnte einen großen Erfahrungsschatz im Bankgeschäft sammeln, vor allem im Bereich der Beratung von privaten Kunden bei Altersversorgung, Baufinanzierungen, Geldanlagen und Wertpapiergeschäften.

Mir scheint, viele Menschen denken bei Geld und Finanzen nur an Abzocke, teure Produkte und hohe Gebühren.
Das ist schade.

Wichtiger als Kosten ist doch die Frage:

Welchen Mehrwert bietet mir diese Geldanlage
und was kommt am Ende dabei für mich raus?

Lassen Sie Ihr Geld nicht zinslos auf Konten rumliegen.

Realistisch gesehen können Sie Vermögen nur aufbauen, wenn Ihr Geld für Sie arbeitet und Ertrag erwirtschaftet.

Lesen Sie hierzu auch: Die Macht des Zinseszins

Waltraud

Und wenn ich mal nicht mit Finanzthemen beschäftigt bin?

Ich lese leidenschaftlich gerne Bücher. Egal ob Fachbücher oder allgemeine Literatur. Die Erzählkunst fasziniert mich.

Freie Zeit nutze ich, meine digitalen Kenntnisse im Bereich Online-Marketing zu erweitern. WordPress & Co, Web-Design und Bildbearbeitung haben es mir angetan.

Menü